Nach zähen Verhandlungen konnte Angelo Gaja Im Juni 1996 Ca' Marcanda erwerben. Sofort wurde mit Rebpflanzungen und der Planung eines Weinguts begonnen. Der Architekt Giovanni Bo aus Asti schuf ein 10.000 qm großes Weingut der Superlative über insgesamt 3 Ebenen. Das Gebäude beeindruckt innen durch seine enormen Flächen und die Integration zahlreicher künstlerischer Elemente. Dennoch bleibt alles betont schlicht und sehr funktionell. Die Rebflächen wurden mit den klassischen Bordeauxrebsorten bepflanzt, vornehmlich Merlot und Cabernet Sauvignon. Das nahe Meer hat einen stark prägenden Einfluss auf das Klima. Diese Rebsorten passen in Bolgheri so perfekt in das Mikroklima, dass sie regelmäßig mächtige, konzentrierte Rotweine hervorbringen. Die Kunst des Winzer besteht also darin, die Rebstöcke zu zügeln, um elegante und feine Weine zu produzieren. Angelos Tochter Gaia kümmert sich um das Bolgheri-Weingut Ca Marcanda. Produziert werden etwa 450.000 Flaschen.

Ca' Marcanda di Angelo Gaja

"Vistamare" Bianco Toscana - Ca' Marcanda di Angelo Gaja

"Vistamare" Bianco Toscana - Ca' Marcanda di Angelo Gaja

(1000 ml = 53,20 €)

39,90 €

Auf Lager